Grüner Spargel auf Toast
Food

Grüner Spargel auf Toast

image_pdfimage_print

Dieses Rezept zu posten war gar nicht geplant, es ist gestern Abend noch sehr spät und ganz spontan entstanden… Der Genuss dieses Toastes hat aber einen Hebel bei mir umgelegt, so dass ich es unbedingt gleich teilen möchte!

Der ganze Hype um Corona lässt mich natürlich nicht kalt! Die schlechte Stimmung grassiert, ob ich will oder nicht… Bei uns in der Region ist es extrem… Ich habe letzte Woche mit meiner Freundin aus Hamburg telefoniert. Dort ist es in der Tat so, dass man am Abend seine feste Verabredung zum Singen oder Klatschen auf dem Balkon oder aus dem Fenster hat! Davon kann bei uns nicht die Rede sein… Schade, denn ich glaube, es würde erheblich zur Stimmungsaufhellung beitragen. Aber jeder kocht hier sein Süppchen, geht nur vermummt auf die Straße und alles unter fünf Metern Abstand wird mit bösen Blicken geahndet. Ein freundlicher Gruß ist auch nicht zu erwarten und wird auf keinen Fall erwidert… Ich habe mein gutes Benehmen und meine Offenheit mittlerweile eingestellt, nicht ohne mir merkwürdig dabei vorzukommen…

Aber: ich habe meinen vielbesagten Mikrokosmos, der funktioniert! Es gibt in der Tat noch Menschen, die sich nicht vor mir fürchten und mit dem vorgeschriebenen Sicherheitsabstand mit mir kommunizieren! Dann ist meine Welt schnell wieder in Ordnung…

Gestern hat mich aber schließlich die allgemein schlechte Stimmung doch eingeholt und ich kam nicht in meinen gewohnten Flow. Ich habe 1000 Dinge angefangen, nichts beendet, dann kamen auch noch höllische Kopfschmerzen dazu… Energiegeladen und vor Ideen nur so strotzend ich sonst auch bin, gestern dachte ich, nie, nie wieder etwas produzieren zu können…

Grüner Spargel und Guacamole auf Toast
Grüner Spargel und Guacamole auf Toast

Aber dann… Ich bekam irgendwann Hunger. Ein gutes Zeichen! Ich bin der Typ, der lieber nichts isst, als irgend etwas, was ihm gerade zwischen die Finger kommt. Das heißt, ich esse immer mit Bedacht und gebe mir entsprechend Mühe!

Grüner Spargel, Guacamole, Toastbrot


So habe ich meine Auswahl kurz gescannt und hatte spontan Lust auf einen Spargeltoast. Brot hatte ich am Vortag gebacken, Guacamole gab es mittags zum Spargel und war noch reichlich vorhanden, ein paar Stangen grüner Spargel warteten auch schon seit zwei Tagen auf ihren Einsatz…

Innerhalb von 10 Minuten hatte ich mir meinen Toast der Träume gezaubert. Zusammen mit einem Glas Weißwein war es Genuss pur und meine Welt ist bis heute andauernd wieder in Ordnung!

Mag für den ein oder anderen banal klingen, dass eine Mahlzeit ein Stimmungsumschalter ist… Aber ich kann das Corona-Problem nicht lösen und allgemeine Lebensunlust und Gejammere sind auch nicht der richtige Weg… Chips und Schokolade sind nicht mein Ding… Wenn ich produktiv bin, bin ich abgelenkt, wenn dabei noch etwas Gutes heraus kommt, bin ich wieder in der Spur!

Hier nun also mein Gute-Laune-Rezept…

Rezept für Spargeltoast mit Guacamole

(Rezept für 1 oder 2 Personen, je nach Hunger)

  • 2 Scheiben Toast oder Brot nach Wahl
  • 1/2 Rezept Guacamole
  • 5 Stangen grüner Spargel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, klein gehackt
  • 1 EL Tamari- oder Soja-Sauce
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Zitronensaft
Toastbrot als Basis

Die Bezeichnung Toast ist in diesem Fall relativ. Es handelt sich um mein selbst gebackenes Brot vom Vortag, das frisch natürlich am besten schmeckt… Ich persönlich mag es auch noch Tage später genauso gerne. Einmal kurz im Toaster angeröstet, schadet natürlich nicht und passt von der Konsistenz hervorragend. Aber es taugt alles Brot, das man gerne mag und welches gerade da ist…

gebratener grüner Spargel mit Knoblauch und Tamari-Sauce
Grüner Spargel, gebraten, abgelöscht mit Tamari

Die Spargelstangen im unteren Drittel dünn schälen, in mundgerechte Stücke schneiden beziehungsweise wie es fürs Auge schön aussieht. Den Spargel in Olivenöl und Knoblauch kurz anbraten und mit Tamari-Sauce (Soja-Sauce ohne Weizen, also glutenfrei) ablöschen. Herdplatte ausstellen und für eine weitere Minute garen lassen, dann zieht die Sauce in den Spargel ein und ergibt eine appetitliche Färbung. Mit Pfeffer würzen.

Die geröstete Brotscheibe dick mit Guacamole bestreichen, den Spargel schön darauf anrichten, mit Zitronensaft beträufeln, fertig!
Wenn man Brot und Guacamole auf Vorrat hat, hat man ruck-zuck einen köstlichen Snack gezaubert!

Spargel in mundgerechte Stücke schneiden
Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und hübsch anrichten

Wie gesagt, hinterher war meine schlechte Laune wie weggeblasen… Ein richtiges Soulfood und Genuss pur! Ich würde mich freuen, wenn es euch genauso ergeht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und um personalisierte Werbung über die sozialen Medien zu schalten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Ihren personengeschützten Daten ausdrücklich zu! Weiteres entnehmen Sie dem Datenschutz! Datenschutzerklärung