Beauty

Ein Traum von Pflege: Vegan – natürlich – biologisch

image_print

WERBUNG UND 10% RABATT MIT DEM GUTSCHEINCODE: typisch-heike10

Wo fange ich am besten an? Ich muss weiter ausholen, weil das Leben einfach so schicksalshaft ist. Schließlich bin ich kürzlich noch in eine Diskussion gegrätscht bezüglich Hundebegegnungen. Dass sie nicht erwünscht sind, weil Hunde ein Recht darauf haben, in Ruhe mit ihren Menschen spazieren zu gehen. Ich frage mich natürlich, wer das entscheidet und festgelegt hat? Der Hund oder der Mensch? Wäre das nämlich so, dass mein Paul niemanden kennenlernen möchte, dann hätte ich nie die Bekanntschaft der großartigen Filomela gemacht. Denn meinen Paul zog es magisch zu einer Miniaturausgabe seiner selbst, dem kleinen schwarzen Roy, ihrem süßen Hündchen. Da war Paul selbst noch ein kleines Männelein, aber seit dieser magischen Begegnung liebt Paul ganz besonders seine kleinen Artgenossen.

An diesem schönen Sommertag vor knapp zwei Jahren konnte mich nichts erfreuen, ich weiß es noch wie heute. Weder der strahlende Sonnenschein, noch die Gute-Laune-Vorschläge meines Mannes, noch mein süßes Hundebaby. Der Lockdown hatte uns fest im Griff, überall nur Schreckensmeldungen, ich als Veganerin sowieso eine Außerirdische, weit und breit keine Gleichgesinnten…

Dachte ich. Dann waren wir spazieren mit unserem Ausbund an Lebensfreude und Abenteuerlust. Es hat mit dem kleinen Roy seine ausgelassenen Manegen-Runden gedreht, wir sind mit dem Frauchen ins Gespräch gekommen.
Von wegen, die einzige Veganerin weit und breit. Da stand sie leibhaftig vor mir, die Veganerin Nummer 2 unserer Kleinstadt. Unglaublich freundlich, positiv, wunderschön und mit dem sympathischsten Lachen, das mir seit langer Zeit begegnet ist! Noch dazu Kosmetikerin, das Ganze gekrönt von ihrer eigenen veganen Kosmetik-Linie. Hallo? Bin ich vielleicht gelernte Beauty-Journalistin und habe über 20 Jahre nichts anderes gemacht? Mehr Schicksal geht ja wohl nicht.

Die Produkt-Palette von FIVENA naturkosmetik

So kommt es, dass ich heute Filomelas Produktserie FIVENA naturkosmetik vorstellen darf. Vorher natürlich ausführlich getestet und sogar als Treatment von der Gründerin selbst in ihrem Kosmetikstudio genossen!

Beauty-Treatment vom Feinsten

Zum Thema Kosmetikerin: Ich mochte sie bisher nicht besonders. Weil ich mich erstens fürchterlich gelangweilt habe, wenn mir jemand über eine Stunde lang im Gesicht „gefummelt“ hat. Zweitens mein Hautgefühl danach immer unangenehm war und ich eher schlechter als besser aussah. Viel zu viel Pflege auf einmal, zugekleisterte Poren und damit einhergehende Schweißausbrüche. Das erste, was ich gemacht habe, wenn ich zuhause war: mir die diversen Pflegeschichten ganz schnell abzuwaschen, damit meine Haut wieder frei atmen konnte.

Nicht dieses Mal! Schon die Behandlung konnte ich genießen, weil wir uns natürlich mittlerweile gut kennen und uns kurzweilig unterhalten haben. Außerdem konnte ich spüren, wie meine wintergeplagte, staubtrockene Haut förmlich aufblüht. Ich konnte den ganzen Tag nicht aufhören, in den Spiegel zu schauen, weil meine Haut nicht wiederzukennen war: prall, rosig, frisch, entspannt und strahlend. Wie nach einem sonnigen Tag am Meer und um Jahre jünger. Wenn ich so etwas behaupte, dann zählt es doppelt. Weil ich ehrlich und kritisch bin!

Filomela arbeitet in ihrem Studio natürlich mit den gleichen Produkten, die sie auch verkauft. Das Besondere: es ist ihre eigene Kosmetiklinie, die sie in enger Zusammenarbeit mit einer kleinen Kosmetik-Manufaktur entwickelt hat. Nicht etwa nach einer Basisrezeptur mit maximal ein paar Duftzusätzen. Sondern nach ihren eigenen Vorstellungen von wertvollen Inhaltsstoffen und optimaler Wirksamkeit. Alle Produkte sind vegan, natürlich, biologisch und in Deutschland produziert! Nicht, weil es gerade Lifestyle ist und sie sich mit diesen Attributen besonders gut verkaufen, sondern weil es Filomelas Varisco-Zinz‘ Lebensphilosophie ist! Ich liebe es, wenn Menschen authentisch und konsequent sind!

Ein weiterer Benefit der Produkte: die Verpackung. Alle Behälter sind aus ästhetischem Milchglas, die Schraubdeckel aus Bambus und viel zu schade, um sie im Spiegelschrank zu verstecken.

FIVENA naturkosmetik Aufbauende Nachtpflege

Ich beginne mit meinem Lieblingsprodukt, der Aufbauenden Nachtpflege von FIVENA naturkosmetik* (50 ml, 49 Euro). Sie enthält Stammzellen aus der Preiselbeere, die reich an den Vitaminen C, B1, B2, B3 und E ist. Außerdem Arganöl (feuchtigkeitsspendend, antibakteriell und antioxidativ) und Linolsäure (feuchtigkeitsspendend und gegen Hyperpigmentierung wirkend).

Nachtcreme mit Preiselbeere, Arganöl und Linolsäure

Aufgrund dieser Inhalts- und Wirkstoffe ist diese Nachtcreme besonders für reife und trockene Haut geeignet und wird abends nach der Reinigung aufgetragen.

TIPP: Ja, ich muss es zugeben. Ich spreche nur sehr ungern darüber, aber ich bin inmitten meiner Wechseljahre. Meine Haut verändert gerade komplett ihre Ansprüche. Braucht unglaublich viel Feuchtigkeit und reichhaltige Pflege, weshalb ich über den Winter die Nachtpflege auch für den Tag verwendet habe.

Was passiert mit der Haut in den Wechseljahren? Die Kollagenproduktion nimmt deutlich ab, dadurch verliert die Haut ihre Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern, feine (Trockenheits)Fältchen werden sichtbar, die Haut wird zur Sahelzone und Pigmentflecken entstehen. Konsequente und regelmäßige Pflege sind wichtiger denn je, vor allem mit den zu den Bedürfnissen passenden Produkten.

FIVENA naturkosmetik Reinigungsgel 3 in 1

Mein zweiter Favorit ist das Reinigungsgel 3 in 1 von FIVENA naturkosmetik* (100 ml, 22 Euro). Zunächst nur, weil es drei Produkte in einem abdeckt: Reinigung, Augen-Make-up-Entferner und Tonic. Noch kein anderes Reinigungsprodukt zuvor hat Mascara so gut entfernt. Da musste ich hinterher immer mit einem Waschhandschuh nachhelfen, mit mehr oder weniger Erfolg. Spezielle Augenreinigungs-Produkte mag ich nicht, die sind mir meist zu reichhaltig, kriechen ins Auge, so dass ich am besten gleich schlafen gegangen bin.

Reinigungsgel 3 in 1: Gesichtsreinigung, Augen-Make-up-Entferner und Tonic

Der Vorteil, wenn man die Erschafferin einer Kosmetik-Linie persönlich kennt: man kann sich austauschen und eventuelle Missverständnisse klären. So hat das Reinigungsgel zwar perfekt seine Mission erfüllt, die Haut gründlich zu reinigen, zurück blieb aber ein sehr trockenes Hautgefühl.

Das hat darin seine Ursache, dass meine Haut durch die Wechseljahre gerade sehr trocken ist. Aber in erster Linie liegt es daran, dass dieses Produkt porentief säubert und die Haut aufnahmebereit für die nachfolgende Pflege macht.
Durch zu reichhaltige Produkte verkleistern die Poren widersinnigerweise, weshalb viele Frauen Probleme mit unreiner Haut haben und ihre Akne nicht in den Griff bekommen.
Eine häufige Frage übrigens, die mir sehr oft gestellt wird: Was man gegen unreine Haut machen kann. Reinigung ist wichtig, aber mit dem richtigen Reinigungsprodukt! Voilà, fündig geworden.

FIVENA naturkosmetik Anti-Aging-Tagescreme

Ende März hatten wir einen kleinen Vorgeschmack auf den Frühling, mit angenehmen Temperaturen um die 20 Grad. So kam die Anti-Aging Tagescreme von FIVENA naturkosmetik* (50 ml, 46 Euro) zu ihrem ersten Einsatz. Sie enthält Stammzellen aus den Superfrüchten Preisel- und Gojibeeren, die wertvolle Vitamine und Mineralstoffe liefern und die Haut vor UV-Strahlung und schädlichen Umwelteinflüssen schützen.

Tagescreme mit Preisel- und Gojibeeren

Die Inhaltsstoffe sind speziell auf die Bedürfnisse reifer Haut abgestimmt, die trocken und schuppig ist. Die Haut wird aufgepolstert, Fältchen und Pigmentflecken werden langfristig sichtbar vermindert.

Bei mir steht das Hautgefühl im Vordergrund, welches gerade sehr sensibel ist. Die ollen Wechseljahre, die eben irgendwann jede Frau mehr oder weniger plagen, machen sich bei mir vor allem an meiner Haut bemerkbar.
Nach dem Auftragen der Tagescreme fühlte sich meine Gesichtshaut gleich gut versorgt an. Als Make-up-Basis für mich gerade aber nicht reichhaltig genug. Ich benutze einen Kompaktpuder, der der Haut wertvolle Feuchtigkeit wieder entzieht.

Wenn eine Creme nicht reichhaltig genug ist, einfach einen Tropfen Mandel- oder Jojobaöl darunter mischen


Während meiner Gesichtsbehandlung bei Filomela haben wir darüber gesprochen, dass ich es mal versuchen soll, wie es funktioniert, wenn ich einen Tropfen Gesichtsöl unter die Creme mische. Einfach unter die benötigte Menge einen Tropfen reines Mandel- oder Jojobaöl mischen und dann eincremen. Funktioniert perfekt – der ultimative Tipp!

FIVENA naturkosmetik Verjüngungsserum

Nun zu den besonderen Verwöhn-Programmen von FIVENA naturkosmetik, mit der man seiner Haut etwas Gutes tun kann. So gehören zum Beispiel Seren auf die Liste, wenn es um eine Extraportion Pflege geht. Wie hier das verheißungsvolle Verjüngungs-Serum von FIVENA naturkosmetik* (15 ml, 32 Euro). Es enthält Stammzellen der Preiselbeere, Wirkstoffe des Tarabaums und der Wegwarte-Pflanze. Alle zusammen sorgen sie für einen sofortigen Lifting-Effekt, gleichzeitig wird die Haut geschützt, regeneriert und repariert.

Verjüngungs-Serum mit Preiselbeere, Tarabaum und Wegwarte-Pflanze

Das Serum wird vorzugsweise am Abend nach der Reinigung aufgetragen. Mit leicht klopfenden Bewegungen der beiden Zeige- und Mittelfinger, was einer Massage gleichkommt.


Wer einen Gesichtsroller besitzt, kann auch mit diesem das wertvolle Serum einarbeiten.
Den Gesichstroller immer von innen (also von der Gesichtsmitte) nach außen bewegen und an jeder Stelle etwa 3-5x rollen. Dabei nicht hin- und herrollen, sondern immer wieder neu von innen ansetzen und mit leichtem Druck nach außen rollen.

FIVENA naturkosmetik Anti-Aging Augencreme

Die rund 25 Quadratzentimeter große Hautfläche an der Augenpartie ist ein echtes Sensibelchen: nur einen halben Millimeter dick, so fein wie ein Blütenblatt, ist sie dreimal dünner als im übrigen Gesicht. Gleichzeitig fehlt es der Partie an stützendem Fettgewebe und Talgdrüsen. Folge: Feuchtigkeit verdunstet schneller. Und das, obwohl die Haut hier täglich Schwerstarbeit leistet: 22 Muskeln verändern den Gesichtsausdruck bis zu 20.000mal täglich. Hier lässt die Spannkraft besonders schnell nach, Fältchen und Linien zeigen sich zuerst rund ums Auge. Hinzu kommen dunkle Augenschatten durch zu wenig Schlaf, Rötungen durch Überanstrengung oder Schwellungen durch Lymphstau.

Augencreme für strahlende Augenblicke

Wenn die Tages- oder Nachtcreme nicht genügen, die Augenpartie ausreichend zu versorgen, empfiehlt sich der Griff zur Augencreme. Vor allem am Morgen. Mit genügend Abstand unter den Augen auftupfen und mit dem Mittelfinger (dieser übt am wenigsten Druck aus) sanft einklopfen. Auch hier kann ein Gesichtsroller wieder gute Dienste leisten, vor allem, wenn er aus dem Kühlschrank kommt (Anwendung siehe unter der Überschrift Verjüngsserum).

Besonders an dieser Anti-Aging Augencreme von FIVENA naturkosmetik* (30 ml, 29 Euro) ist für mich der Inhaltsstoff Sesamsamen. In diesem Fall finde ich die Wirkung sogar selbsterklärend, wenn man sich die prallen Sesamsamen einmal bildlich vorstellt und sie auch zur Ölgewinnung dienen. Der Wirkstoffkomplex polstert Fältchen auf, glättet und sogar Hautrötungen werden gemindert.

FIVENA naturkosmetik Peeling

Unweigerliche Folge von trockener Haut im Allgemeinen, nicht nur in den Wechseljahren: abgestorbene Hautschüppchen, die den Teint grau erscheinen lassen. Das empfinde ich gerade extrem bei jedem Blick in den Spiegel. Spätestens dann sollte ein Gesichtspeeling in das Pflegeritual eingebunden werden, ein- bis zweimal wöchentlich.

Gesichtspeeling mit Traubenkernmehl


Das Peeling von FIVENA naturkosmetik* (50 ml, 22 Euro) enthält Traubenkernmehl, welches aus den gepressten Traubenkernen gewonnen und fein zermahlen wird. Im Peeling wird es als natürlicher Putzkörper eingesetzt. 

Das Peeling sollte nach der Reinigung auf die noch feuchte Haut aufgetragen werden. Mit den Fingerspitzen speziell die T-Zone (Stirn, Nase und Kinn) in kreisenden Bewegungen und mit sanftem Druck massieren. Das Gesicht mit reichlich lauwarmen Wasser abspülen.

Fein gemahlenes Traubenkernmehl dient im Peeling als natürlicher Putzkörper

Das Peeling entfernt abgestorbene Hautschüppchen, reinigt die Poren, regt die Blutzirkulation im Gesicht an und fördert so die Zellregeneration. Das sorgt für einen zarten, frischen und rosigen Teint. Anschließend die Haut wie gewohnt pflegen.
Ich empfehle das Peeling am Morgen anzuwenden, weil man dann den ganzen Tag vom Ergebnis profitiert.

Fazit

Ich bin genau im richtigen Moment auf die Produktlinie von FIVENA naturkosmetik gestoßen! Jetzt wo meine Haut sich durch die Wechseljahre gerade verändert.
Es lohnt sich auf der Homepage zu stöbern, dort gibt es natürlich auch Produkte für die normale, nicht so pflegeintensive Haut. Außerdem wird genau über alle Inhaltsstoffe und die Anwendung aufgeklärt.

Ich bin unterm Strich begeistert, sonst hätte ich hier nicht darüber geschrieben. Vor allem ist Filomela selbst die beste Werbung und das perfekte Model für ihre Produkte.
Wir haben lange nicht über unser Alter gesprochen, aber man macht sich so seine Gedanken. Ich kann Frauen sehr gut schätzen, es gibt untrügliche Zeichen. Der Zustand der Wangenpartie ist sehr aussagekräftig, weniger die Fältchen, dass ich sagen kann, ob eine Frau über 50 Jahre alt ist. Zusammen mit ihrem Kleidungsstil hätte ich Filomela auf jeden Fall unter 50 geschätzt. Auf jeden Fall! Sie ist 58! Ich wollte es nicht glauben. Seither kann auch ich zu meinen 54 Jahren stehen und verwende die Produkte mit einer noch besseren Energie.

Hohe Ergiebigkeit der Produkte und sehr anwenderfreundlich

Filomela und ich sind uns einig, dass Pflege nicht alles ist. Aber sie ist das i-Tüpfelchen und muss genau auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmt sein.
Wir achten vor allem auf unsere Ernährung, sind beide vegan. Denn man ist, was man isst. Wir sind beide sehr viel und vor allem liebend gerne mit unseren Hunden an der frischen Luft. Alles in allem die perfekte Kombination!

Was ich außer der Wirkung und der Optik an den Produkten schätze, ist ihre Ergiebigkeit, die das mehr als faire Preis-Leistungs-Verhältnis noch toppt. Seit bestimmt zwei Monaten verwende ich nun alle Produkte regelmäßig. Ausgenommen der Tagespflege, die jetzt zum Einsatz kommt, wenn die Tage wieder wärmer werden. Noch keines der Produkte ist aufgebraucht. Auch das Reinigungsgel und die Nachtcreme nicht, die ich zweimal täglich anwende. Für die Produkte ohne Pumpspender gibt es feine Holzspatel, mit denen man die Cremes hygienisch und gut dosiert entnehmen kann.

Wenn ihr noch dazu den Gutscheincode typisch-heike10 beim Bezahlen eingebt, ist der Preis für diese hochwertigen und wirkstoffreichen Produkte unschlagbar.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die ein oder andere von den Produkten überzeugen konnte oder ich eure Neugier geweckt habe. Für einen Erfahrungsaustausch in den Kommentaren wäre ich dann sehr dankbar.

Möglichkeiten einer Kosmetik-Behandlung

Wer in Neuburg an der Donau oder in der Nähe wohnt, dem lege ich eine Behandlung in Filomelas Kosmetikstudio ans Herz. Hier geht’s zur Terminvereinbarung.
Wem Wellheim (im Altmühltal) näher ist, hat die Möglichkeit im Wellnessbereich des Landhotels zur Jurahöhe eine Behandlung zu genießen. Dort wird auch mit den Produkten von FIVENA naturkosmetik gearbeitet.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

2 Kommentare

  • Dennis Becker

    Mein Onkel ist derzeit auf der Suche nach Kosmetikbehandlungen. Dabei ist es gut zu wissen, dass dies auch vegan möglich ist. Ich hoffe, dass er einen passenden Anbieter finden wird.

    • Heike Ermel

      Fivena gibt es übrigens auch als Kabinenware, also in Großverpackungen für Kosmetikstudios und Wellnessfarmen. Melden Sie sich gerne bei Rückfragen oder Interesse. Auf der Homepage von FIVENA naturkosmetik finden sich natürlich auch die Kontaktdaten der Gründerin.
      Liebe Grüße
      Heike

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.