Food

Kleine Schokoladen-Tassenküchlein auf die Schnelle

image_pdfimage_print

Wer kennt sie nicht, die Situation: Sonntag Nachmittag, Lust auf ein Stück Kuchen, aber am Samstag wurde ausnahmsweise mal nicht gebacken.
In genau dieser Situation befinde ich mich gerade! Aber nun sitze ich hier mit meinem Laptop und möchte dieses Rezept bloggen. Bei einem Glas Mineralwasser mit einem Spritzer Zitrone… Ein ganz klein wenig grausam, da ich weiß, wie gut diese kleinen Schokoküchlein schmecken… Ganz frisch aus dem Ofen, wenn man mag mit einem flüssigen, weichen oder festen Kern. Darüber entscheiden ein bis zwei Minuten mehr oder weniger Backzeit.

Schnelle Schokoladen-Tassenkuchen für Mikrowelle oder Backofen


Ach, ich beeile mich jetzt ganz einfach und vielleicht rühre ich anschließend noch schnell den Teig, innerhalb von einer halben Stunde ist er gerührt, in Förmchen gefüllt und gebacken. Sogar die Schüssel und Gerätschaften stehen schon wieder sauber an ihren Plätzen. Wer eine Mikrowelle hat, kommt sogar noch schneller in den Genuss…
Ich habe die Mikrowelle schon vor Jahren aus der Küche verbannt. Sie nahm mir erstens zu viel Platz weg, zweitens habe ich im wahrsten Sinne des Wortes keine guten Schwingungen zu diesem Gerät. Wir sind auch nie wirklich gute Freunde geworden. Das Essen war entweder zu heiß und am Rand festgebrannt oder erst gar nicht richtig durchgegart. Zeit ist auch nicht unbedingt mein Massstab…

Warmes Schokoküchlein mit frischen Früchten

Diese wunderbaren, unkomplizierten Schokoladenküchlein sind unglaublich köstlich, aber um ganz ehrlich zu sein, auch sehr mächtig. Nur mit Mühe schafft man ein ganzes… Ich empfehle daher als Beilage einen Fruchtspiegel oder frisches, saisonales Obst. Im Winter stelle ich mir Orangenfilets perfekt dazu vor.

Wer diese Schokoküchlein als Dessert einplant, nimmt am besten kleinere Schälchen.

Rezept für Schokoladen-Tassenkuchen

Zutaten:

für vier Personen

  • 150 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 4 EL Kakao
  • 30 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Margarine
  • 150 g Mandelmilch

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze).

Margarine schmelzen, Schokolade grob hacken.

Mehl, Zucker, Kakao und Schokolade mischen. Schließlich die geschmolzene Margarine und die Pflanzenmilch gründlich unterrühren.

Vier kleine Schälchen oder Tassen fetten und mit je etwa 100 ml Teig befüllen.

In den Backofen stellen und etwa 20 Minuten, eher weniger, backen.

In der Mikrowelle (800 Watt) sind die Tassenküchlein jeweils in etwa 2 Minuten fertig.

Etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren.

Die kleinen Schokoküchlein lassen sich entweder direkt aus ihrer hübschen Form löffeln, man kann sie aber auch auf einen Teller stürzen und zum Beispiel auf einem Fruchtspiegel servieren.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und um personalisierte Werbung über die sozialen Medien zu schalten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Ihren personengeschützten Daten ausdrücklich zu! Weiteres entnehmen Sie dem Datenschutz! Datenschutzerklärung